Förderung der Kunst · Unterstützung von Mitarbeitern · Skulpturengarten Damnatz

Vor Kurzem

Sonderkonzert Spanish Grooves

Flamenco-Jazz-Konzert

3. September 2017
Skulpturengarten Damnatz, Am Elbdeich 19, 29472 Damnatz

Mit der spanischen Sängerin Elva La Guardia, dem Gitarristen Tom Hickstein, dem argentinischen Perkussionisten Marcio Doctor und Musikern der NDR Bigband

Mehr…

Innehalten – ein Stein für Hamm

Einweihung der Steinskulptur der Bildhauerin Franziska Seifert

1. September 2017
U-Bahnhof Hammer Kirche, 20357 Hamburg

Mehr…

Alle Termine…

Aktivitäten

Was die Politik nicht leisten kann, braucht private Initiative. Das war der Leitgedanke von Franziska und Tim Cordts für ihre im Oktober 2014 gegründete Cordts-Stiftung. Im Vordergrund des Unternehmers und seiner Kinder steht der Wille zur Erhaltung von materiellen und ideellen Werten. Die Familie wird somit eingebunden in die gesamtgesellschaftliche Verantwortung, sich dem Wohle der Unternehmensmitarbeiter und ihrer Angehörigen zu verpflichten. Sie in Ausnahmesituationen wie finanziellen Notlage oder Krankheit zu unterstützen, ist daher ein Zweck der Stiftung.

Im Zentrum ihrer Aufgaben steht jedoch die Unterstützung des kulturellen Lebens, insbesondere der bildenden Kunst, der Sprache und der Musik.

Skulpturengarten Damnatz

Seit 2014 Unterstützung bei der Erhaltung und Pflege des einzigartigen Skulpturengartens im Wendland, der von dem Ehepaar Monika und Klaus Müller-Klug seit 1994 betrieben wird. Auf der 10.000 Quadratmeter großen Parkanlage sind 30 Bildhauer-Großskulpturen von 12 Künstlern eine Symbiose mit Bäumen, Hecken und Teichen eingegangen. Im Dezember 2015 hat das Ehepaar Müller-Klug den Skulpturengarten der Cordts-Stiftung zur Erhaltung ihres Lebenswerks zugestiftet.

Pressemitteilung Februar 2016:
Skulpturenpark Damnatz an Hamburger Stiftung übergeben

Neuer Ruf Wilhelmsburg 07/2016

Elbe-Jeetzel-Zeitung 30.06.2016

» Skulpturengarten Damnatz

Monika Müller-Klug: Mäandertor, Skulpturengarten Damnatz / Foto: Laura Weber
Monika Müller-Klug: Mäandertor, Skulpturengarten Damnatz

Hilfe bei Erkrankung

Unterstützung einer am Rücken schwer erkrankten Angehörigen eines Mitarbeiters von Tim Cordts. Durch eine falsche Behandlung musste sie in Frührente gehen und ist nur unter Schmerzen mobil. Die Cordts-Stiftung konnte der Patientin eine Operation ermöglichen, die ihren Zustand etwas lindern konnte. Außerdem wurde Unterstützung bei der Einforderung des ihr zustehenden Schadensersatz geleistet.

Galerie Die Erste Etage

„Die Erste Etage“: Die besondere Galerie im Bürogebäude des Unternehmens von Tim Cordts in Wilhelmsburg. Die Räume bieten eine große Projektionsfläche für Gegenwartskunst und moderne Kunstschaffende. In der Galerie werden in regelmäßigen Abständen Ausstellungen gezeigt.

Die Erste Etage Wilhelmsburg